Über uns


Der Urspung

Liebe Reisegäste,

Odysseia-In hat seinen Ursprung als eine einzigartige Idee. Diese
Idee ins Leben zu rufen forderte den Unternehmungsgeist einer Handvoll Bergsteiger wie Lubo, Slawi, Stefka, Rumen und Walentin heraus, die begeistert  von der Einzigartigkeit der bulgarischen Berge, der Leute und deren Kultur
waren. Wir alle waren Mitglieder im Alpinklub "Edelweiß" und haben bereits vor 1990 hohe Berge in Bulgarien, den Karpaten und im Pamir-Gebirge bestiegen. Da war es ganz selbstverständlich, eine Agentur für Bergreisen zu gründen - und zwar als erster Reiseveranstalter im Lande. Wir hatten viele Ideen und mehr Idealismus als Eigenkapital. Aber mit Hartnäckigkeit meisterten wir alle Hindernisse. Unsere erste Kunden kamen im Sommer 1990.

1993 beganen wir mit dem Import von qualitativ hochwertiger Bergausrüstung. Wir wuchsen langsam, unsere Angebote waren unschlagbar günstig. Wir lernten durch unsere ersten Reisen, die wir selbst geleitet haben. Einen großen Aufschwung erlebten wir, nachdem ich an einem Kurs in Betriebswirtschaft in Frankreich teilgenommen hatte. Danach schufen wir unsere ersten Geschäftspartnerschaften mit Veranstaltern im Ausland,
vor allem in Frankreich. Zum Erfolg gehört für uns außer Ehrlichkeit auch Glaube, Konsequenz, Talent, Spürsinn, Kreativität und Entschlossenheit. Das ist der Schlüssel zur Reisephilosophie von Odysseia-In - ein Phänomen in der Tourismusgeschichte Bulgariens. Wir stellen unsere Überzeugung, korporative Ethik und Träume an erste Stelle.

Wir haben uns für nachhaltigen Tourismus entschieden. Das bedeutet für uns, die Ressourcen des Landes sorgsam und umweltverträglich zu nutzen sowie die Natur und Kultur Bulgariens für die nachfolgenden Generationen zu erhalten. Es ist uns wichtig, die einheimische Bevölkerung durch respektvolle Zusammenarbeit nachhaltig zu unterstützen. Jedes Jahr werden mehr als 1% unseres Umsatzes in gemeinnützige Projekte investiert, wie zum Beispiel: Aufforstung im Pirin-Gebirge, Restauration des mittelalterlichen Klosters im Dorf Seslavtzi, Kampagnen für den Naturschutz usw. Aber vor allem fördern wir mit unserer Tätigkeit und unserem sozialen Engagement die Schaffung neuer Arbeitsplätzen hier im Lande.


Es sind nun 27 Jahre vergangen. In dieser Zeit haben wir uns als führender Reiseveranstalter für Aktiv- und Studienreisen in Bulgarien etabliert. Wir haben uns mit Qualität und Vielfalt hervorgehoben und ein professionelles und naturbegeistertes Team aufgebaut.


Wir wünschen Ihnen eine wunderschöne Reise durch Bulgar
ien!


Lubomir Popiordanov
Geschäftsführer Odysseia-In
Nach oben

Eckdaten und Fakten

19.04.1990 Gründung; am 29. Juni 1990 kamen unsere erste Kunden in Bulgarien an.

1993
Odysseia-In wurde in den Reiseführern Lonely Planet und Rough Guide empfohlen.


1997
Eröffnung unseres Sportladens "STENATA" in Sofia.


1998
Gründung der Bulgarischen Assoziation für Alternativen Tourismus und der Vereinigung "Berge und Menschen", zusammen mit anderen Partnern.


1999
Gründung unserer Tochteragentur Zig Zag Holidays.


2000
Unsere Beraterin Marcy Huttas half uns, Nachhaltigkeit im Geschäftsaufbau zu finden.


2002
Unser Projekt der Bergführerausbildung wurde als eines der 75 besten Beispiele zur Entwicklung abgelegener Regionen der Welt gewählt. Das wurde während der World Summit Konferenz 2002 in Johannesburg erklärt.


2003
Mitgliedschaft im Forum Anders Reisen; Gründung des
ersten bulgarischen Ausbildungszentrums für Bergführer, in Partnerschaft mit der Vereinigung "Berge und Menschen"; Unser Film "Bulgaria One Way" wurde beim internationalen Festival in Fruschka Gora ausgezeichnet.

2004
Erstes Ökoprojekt: Die Aufforstung im Pirin-Gebirge; Erstes Projekt für das
kulturelle Erbe: Die Restauration des mittelalterlichen Klosters im Dorf Seslavtzi. Gründung unseres Verlagshauses.

2005
Erste Ausgabe unseres Festivals "Tage der Herausforderungen".


2006
Aufforstung im Naturpark Vitoscha.


2007
Eröffnung unseres zweiten Sportladenes STENATA.


2008
Zum 3. Mal gewannen wir von der Organisation "Bulgarian Donors Forum" den Preis für korporative Schenkungen.


2009
Kampagne für den Naturschutz im Lande: "6 Euro pro Gast"; Gründung der Vereinigung "Für Echo", zusammen mit anderen Partnern (
www.ehoto.org).

2010
Finanzielle Unterstützung verschiedener Naturschutzkampagnen, wie zum Beispiel in den Nationalparks Rila und Zentral Balkan (www.forthenature.org). Odysseia-in wird Mitglied in der "AdventureTravel and Trade Association" (www.adventuretravel.biz


2011
Zweite Ausgabe des Grünen Tage Festivals - im Zentrum von Sofia wurden in einem Event Vertreter der Naturschutzgebiete, Reiseveranstalter,
Organisationen im Gebiet nachhaltiger Tourismus und Hersteller von Bio-produkten gesammelt (www.zelenidni.com).

2017
Nach oben

Wanderführer Philosophie

Erlebnisreiche Reisen zu führen ist für Odysseia-In mehr als einfach ein Reiseleter oder ein Kurier zu sein. Unsere Reiseleiter arbeiten gewöhnlich allein. Das bedeutet, dass sie volle Verantwortung für den Wohlstand der Gaste tragen, ab der Ankunft in Bulgarien bis zum Ende der Reise. Das schliesst aber vieles ein: der Reiseleitert haltet Informationsvortrage zu den besichtigten Sehenswürdigkeiten, kümmert sich um Gesundheitsprobleme und private Probleme der Gäste, veranstaltet mehrere Tätigkeiten - Verkehr, Unterkunft, Essen und Pikniks. Das bedeutet nicht nur, dass die logistische Arbeit während der Reise fliessend läuft, sondern auch, dass die Gaste mit dem Gefühl nach Hause fliegen, dass sie mehr über das Land und die Leute wissen, als wenn sie eine Paketreise gebucht hatten. Im Laufe einer unseren Reisen können Sie diesen besonderen Unterschied leicht bemerken.

Unsere Reiseleiter und Bergführer sind:

  • Echte Botschafter für Bulgarien
  • Kompetent und voller Enthusiasmus über Bulgarische Geschichte, Kultur und Natur
  • Umweltfreundlich und sorgenvoll
  • Fliessend in fremden Sprachen
  • Energisch, organisiert und hilfsbereit
  • Selbstsicher und verantwortlich auf die Sicherheit der Gaste
  • Voller Reisebegeisterung, die sie unseren Gäste herzlich schenken
  • Nach oben


    Team

    • Radostina Yotova

      Dr. Radostina Yotova ist eine unserer besten deutschsprachigen Wanderführerin. Im 2006 hat sie in Geschichte Bulgariens promoviert und hat einige Jahre als Journalistin im Bulgarisches Nationalradio gearbeitet. Sie führt unsere Gruppen seit 2002 und seit 2013 ist auch unser Produktmanager für Gäste aus den Deutschsprachigen Ländern. Sie spricht sowohl Deutsch, als auch Englisch.
    • Biliana Nikolova

      Biliana ist eine erfahrene Wanderführerin. Ihre lieblings Gebirge in Bulgarien sind die alpine Rila und Pirin. Sie hat starke Interessen fuer mittelalterlicher Kunst und Musik. Sie spricht sowohl deutsch, als auch englisch und italienisch.
    • Wolfgang Brauchle

      Wahlheimat Bulgarien seit April 2006. Staatlich diplomierter, Bulgarischer Wanderführer seit Juli 2012. In Deutschland gearbeitet als Reiseverkehrskaufmann. Leidenschaftlich interessiert an Wandern, Radfahren, Kultur und Geschichte, Fotografie. Sprachen: Deutsch und Englisch
    • Milen Metodiev

      Der jungste diplomierte Wanderführer unseres bunten Teams! Nach dem Studium entwikelt er sich als ein Outdoor Mensch. Radfahren, Snowboard und Wandern sind seine speziale Themen. Als Bergführer hat er Erfahrung schon seit 4 Jahre.
    • Kiril Petrov

      Kiril führt unsere am meisten herausfordernden Deutschsprachigen Gruppen. Er ist ein Man mit riesiger Bergerfahrung hinter sich und auch ein begeisterter Photograph. In Sofia arbeitet er in unserem Laden fur Wanderausrustung: www.stenata.com
    • Mihail Mihov

      Mihail oder nur Misho ist ein staatlich geprüfter Wanderführer und ist normalerweise im Sommer im Freien. Er arbeitet im Bereich des nachhaltigen Tourismus, Wanderführerausbildung und Internet Marketing. Er spricht sowohl deutsch, als auch englisch. Mihail ist sehr aktiv bei den verschiedenen Kampagnen für Aufbewahrung der Bulgarischen Natur: www.forthenature.org
    • Katja Bogatscheva

      Cate ist eine unserer zuverlässigsten deutschsprachigen Führer. Die Aktivitaten und Leidenschaften ihrer Freizeit haben sie mit vielen interessanten Menschen getroffen. Sie macht auch abenteuerlich Höhlenerkundungen. Sie spricht ausgezeichnet Deutsch.
    • Sornitsa Lasarova

      Zornitsa, oder nur Zori, ist in die Natur und ins Wandern verliebt. Jede freie Minute benutzt sie, um in der Natur zu wandern. Sie hat Anglistik promoviert und arbeitet seit etwa 10 Jahren als Übersetzerin und Dolmetscherin. Wegen ihrer Leidenschaft fürs Wandern und für die bulgarischen Gebirgen hat sie im Jahr 2013 staatlich geprüfte Wanderführerin geworden. Sie unterstützt mehrere Umweltschutzkampagnen in Bulgarien und Europa.
    • Ivaylo Katerski

      Ivaylo ist unser Weinkenner. Er spricht fliessend Deutsch und Englisch, besucht regelmässig Weinaustellungen, Kurse, Degustationen und andere Weinveranstaltungen in Bulgarien, mag auch reisen und ist immer aktuell informiert, also kennt die „Weinkarte“ Bulgariens ausgezeichnet. Gerne bezeichnet er sich als Weinliebhaber, aber bewusst nicht als Fachmann. Beruf kann unsichtbar zur Routine werden, jedoch ist er entschlossen, die pure Lust am Wein zu bewahren und möchtet seine Leidenschaft dafür mit den Gästen teilen. www.via-vino.com
    • Lubomir Popiordanov

      Lubomir Popiordanov hat Odysseia-In GmbH im Jahr 1990 gegründet. Sein Profil ist sehr vielseitig: er ist Magister Juris, Alpinist und hat eine grosse Leidenschaft für Reisen. Außerdem fotografiert, malt und schreibt er. Lubomir hat schon über 100 Artikel und ein Buch geschrieben und einige Bücher herausgegeben. Ein Großteil seiner Zeit widmet er der sozial- und umweltgerechte Gestaltung von Tourismus und Freizeit in Bulgarien durch verschiedene Kampagnen und Projekte. Er glaubt fest daran, dass der Tourismus in Bulgarien auf einer nachhaltigen Art und Weise entwickelt werden kann. Lubomir ist verheiratet und hat drei Kinder.
    • Momchil Damianov

      Momchil ist schon lange bei Odysseia-in und ist derzeit ein Teilhaber des Unternehmens. Er ist ein professioneller französischsprachiger Bergführer und Alpinist. Durch die zahlreichen Führungen im Sommer und im Winter hat er sein Hobby zum Beruf gemacht. Außerdem hat er eine starke Leidenschaft für Sportklettern und Eisklettern. Seine Trekking Erfahrungen hat er in den Alpen, Himalayas und in verschiedenen Bergen auf der Balkanhalbinsel gesammelt. Momchil ist Instruktor bei der Assoziation "Berge und Leute", die Ausbildung für Wanderführer in Bulgarien anbietet. Momchil ist verheiratet und hat zwei Kinder.
    Nach oben