Vögel und Bären in Bulgarien



Termine und Preise

 

Reiseverlauf

 

Fotos

 





Die biologische Vielfalt in Bulgarien umfasst mehr als 30 000 Arten, darunter 405 Vogel- und 3850 Arten höherer Pflanzen. 5% aller Arten und Unterarten sind endemisch, weswegen Bulgarien zu den artenreichsten europäischen Ländern zählt. Diese Vögel und Bären Reise ist für die Naturfreunde konzipiert, die neue Wege entdecken wollen.

Das heisst - Wilkommen in Bulgarien und genissen Sie die Natur!
Im Lande zählt man bis 800 Braunbären, die noch wild leben. Etwa 75% von allen europäischen Vogelarten kann man in Bulgarien treffen. Dazu zählen die seltenen Greifvogel wie zum Beispiel die Geier.

Höhepunkte
  • Rhodopen-Gebirge - Vielfalt an Flora und Fauna
  • Bären bei Devin
  • Greifvogel bei Madjarovo
  • Vögel im Sakar-Gebirge
  • Angenehme Wanderungen
Wanderungen
  • Leichte Wanderungen
  • Gehzeiten: durchschnittlich 1 - 2,30 Stunden pro Tag

Nach oben
Termine 2018: freier Terminwahl!

Fragen Sie uns nach anderen möglichen Termine
Die beste Zeit ist April-Mai und Oktober-November

Preise im 2018

für eine Gruppe von 6-7 Personen: 650 Euro pro Person
für eine Gruppe von 4-5 Personen: 725 Euro pro Person
bei 2-3 Teilnehmern: 1025 Euro pro Person

Einzelzimmerzuschlag: 100 Euro
 
Eingeschlossene Leistungen
7 Übernachtungen in 3 Sterne und Familienhotels;
Doppelzimmer mit Dusche/WC.
7 Frühstücke and 6 Abendessen;
Deutschsprachige Reiseleitung;
Transfers und Fahrten laut Programm
Vögel- und Bärenbeobachtungtouren
 
Preise inkludieren nicht
Flug und Reiseversicherung;
Fehlende Mahlzeiten;
Getränke;
Eintritte.

Nach oben
Reiseverlauf

Tag 1 Ankunft

Ankunft in Sofia und Fahrt in die Stadt Devin in Rhodopen. Dewin liegt im Zentrum der Rhodopen, in einem Tal am Fluss Watscha.  In der Region gibt es neben Karstquellen, Flüssen und Stauseen auch kalte oder warme Mineralquellen. Durch die Wälder rund um die Stadt rascheln wie vor Jahrhunderten die Bären und Wölfe. Drei Übernachtungen im Familienhotel in Devin.

Verpflegung: Abendessen 

Tag 2 Bären in Rhodopen

Für den heutigen Tag können Sie unter mehreren Aktivitäten wählen. Man kann in der Trigrad-Schlucht wandern und verschiedene Vögel beobachten, die Teufel-Schlucht Höhle und Trigrad-Höhle besichtigen oder auf dem Ökopfad "Devin-Fluss" wandern. Am Abend fahren wir kurz im 4WD-Fahrzeug und wandern dann zu dem besten Beobachtungspunkt. Wir sitzen in hoch-gebauten Schutzhütten und warten dort bis die Bären kommen. Das dauert normalerweise bis tief in der Nacht und man braucht Geduld. Danach kehren Sie Zurück nach Devin.

Verpflegung: Frühstück 

Tag 3 Bären und Naturvielfalt

Für den heutigen Tag können Sie wieder unter mehreren Aktivitäten wählen. Man kann Pferde in Rhodopen reiten, in Kastrakli Reservat wandern oder das Thermalschwimmbecken in Devin geniessen. Am Abend machen wir noch eine Bärenbeobachtungstour.

Verpflegung: Frühstück

Tag 4 Vögel in Ostrhodopen

Busfahrt von Devin nach Ostrhodopen. Unterwegs fahren wir vorbei am "Valtschi dol" Reservat - einer der amstrengstgeschützte Reservats Bulgarien, wo man viele Greifvögel beobachten kann - Gänsegeier, Mönchsgeier, Steinadler u.a. Wir besichtigen das Naturschutzzentrum "Ostrhodopen", wo man Informationen über die Naturvielfalt der Ostrhodopen, die Naturschutzprojekte und vor allem über die Projekte zum Schutz der Geier in Rhodopen bekommt. Zwei Übernachtungen im Familienhotel "Wilde Farm" (ausgezeichnet als "Grünes Haus Bulgariens) im Dorf Gorno Pole, wo wir typische hausgemachte Rhodopenspezialitäten geniessen.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Tag 5 Greifvögel

Heute ist der Tag der Vögelvielfalt der Ostrhodopen gewidmet. Die Region ist ein Paradise für Naturliebhaber. Von eine Schutzhütte aus beobachten wir verschiedene Greifvögel  - Gänsegeier, Schwarzstorch, Rabengeier, Ägyptische Geier, Adlerbussard, Schlangenadler, Wanderfalke u. a.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Tag 6 Vögel in Sakar Gebirge

Fahrt nach Topolovgrad in Sakar Gebirge. Während der Brutsaison kann man hier Schwarzstorch, Kaiseradler, Habicht, Rotkopfwürger, Schwarzstirnwürger, Maskenwürger, Balkanlaubsänger, Steinschmätzer, Kappenammer u. a. beobachten. Fahrt nach Plovdiv. Übernachtung im 3 Sterne Hotel im Stadtzentrum.

Verpflegung: Frühstück

Tag 7 Plovdiv

Am Vormittag können wir die Altstadt von Plovdiv und seine Sehenswürdigkeiten geniessen. Mit dem Leben des legendären thrakischen Dichter und Musiker Orpheus verbunden und unweit von zaubernhaften Rhodopen Gebirge gelegen, ist Plovdiv eine der ältesten Städte Europas. Thraker, Römer, Byzantiner, Bulgaren, Kreuzritter und Osmanen haben über die Stadt geherrscht und sein heutiges Aussehen und Stadtbild geprägt.

Am Nachmittag fahren wir zurück nach Sofia. Am Abend können wir in einem schönen Lokal im Zentrum unsere Abschiedsfeier machen. Sie übernachten in einem 3 Sterne Hotel im Stadtzentrum.

Verpflegung: Frühstück 

Tag 8 Sofia

Ein 3-stündiger Stadtrundgang durch  die Hauptstadt Bulgariens beschließt die Reise. Zu den Sehenswürdigkeiten im Zentrum zählen die römischen Ruinen und die Rotunde Sveti Georgi (4. Jh.), die Kirche Sveta Sofia (Heilige Sofia) und die eindrucksvolle Alexander Nevski-Kathedrale. Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Verpflegung: Frühstück

 
 
Höhepunkte
  • Rhodopen-Gebirge - Vielfalt an Flora und Fauna
  • Bären bei Devin
  • Greifvögel bei Madjarovo
  • Vögel im Sakar-Gebirge
  • Angenehme Wanderungen
Wanderungen
  • Leichte Wanderungen
  • Gehzeiten: durchschnittlich 1 - 2,30 Stunden pro Tag
 
Das Wort vom Reiseveranstalter
Wir bieten Reduzierungen an wenn Sie 2 Reisen buchen.
Wir bieten massgeschneiderte Reisen in jeder Saison.
Freie Terminwahl!
Flexibilität bei der Routenplanung.
Verängerungsmöglichkeiten.
Die beste Zeit für Vogelbeobachtungen ist Mai. Nicht alle Vögel, die in dieser Reise beschrieben sind, kann man in April und November sehen.
Nach oben

















Nach oben





Broschüre herunterladen
Wir sind Mitglied von

Bulgarische Assoziation für alternativen Tourismus
Damit die Natur Bulgariens erhalten bleibt
Touristisches Portal von Bulgarien